Kein Platz für Antisemitismus

Kein Platz für Antisemitismus - Kundgebung gegen die "Corona-Rebellen" am 3.8.20 um 18:30 Uhr auf dem Theaterplatz

Kundgebung gegen die verschwörungsideologischen „Corona-Rebellen“
Mo. 3.8.20, 18:30 Uhr, Theaterplatz Krefeld

Seit etwa drei Monaten trifft sich wöchentlich eine Gruppe aus dem Umfeld der sogenannten „Corona-Rebellen“* auf dem Krefelder Theaterplatz. Neben der Forderung, die Corona-Maßnahmen zurückzunehmen, verbreitet diese teils öffentlich, teils hinter vorgehaltener Hand abstruse Verschwörungsideologien. Mehrere Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehören und gehörten der Neonazi-Szene an, andere geben sich als Anhänger der antisemitischen Q-Anon-Bewegung zu erkennen. Wieder andere sehen sich selbst als „gemäßigt“ an, haben aber scheinbar kein Problem mit Antisemitismus und nationalistischen Revolutionsphantasien. Wir schon. Daher werden wir die kommende Montagsdemonstration am 3.8.20 nicht unwidersprochen über die Bühne gehen lassen. Bitte denkt an entsprechenden Mund-Nasen-Schutz. (Gesamter Aufruf siehe unten)

Unterzeichnende Gruppen:

  • Anarchistische Gruppe Krefeld
  • antifa désaccord krefeld
  • Antifaschistische Fahrradbrigade
  • Bündnis „Krefeld für Toleranz und Demokratie“
  • CSD Crefeld
  • Die PARTEI Krefeld
  • FAU Krefeld
  • Fridays for Future Krefeld
  • Grüne Jugend Krefeld
  • H5 – Anarchistisches Freiraumprojekt
  • Jusos Krefeld
  • Riot Racoons – Antifaschistische Konzertgruppe
  • Rock gegen Rechts Krefeld
  • Seebrücke Krefeld

Continue reading „Kein Platz für Antisemitismus“